Tunesien WM Trikots 2022

Tunesiens Fußball-Nationalmannschaft qualifizierte sich erfolgreich für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Als Gruppenerster setzte sich Tunesien gegen Äquatorialguinea, Sambia und Mauretanien durch und zieht nach den Play-Offs in die WM ein. Der Trikot-Hersteller Kappa rüstet Tunesien für die WM 2022 aus, die offiziellen Designs wurden jedoch noch nicht veröffentlicht. Im Kader von Tunesien stehen unter anderem bekannte Spieler wie Ellyes Skhiri, Aissa Laidouni, Hannibal Mejbri oder Naim Sliti. Im Großen und Ganzen ist die tunesische Nationalelf natürlich etwas weniger mit Stars gespickt. Damit gehört Tunesien bei der WM 2022 in Katar zweifelsfrei zu den Außenseitern.

(Von links, hintere Reihe) Tunesiens Spieler: Verteidiger Oussama Haddadi, Verteidiger Dylan Bronn, Verteidiger Bilel Ifa, Mittelfeldspieler Ellyes Skhiri, Mittelfeldspieler Aissa Laidouni, Torwart Bechir Ben Said und (von links, vordere Reihe) Verteidiger Mohamed Drager, Mittelfeldspieler Anis Ben Slimane, Stürmer Seifeddine Jaziri, Stürmer Wahbi Khazri und Stürmer Youssef Msakni posieren vor dem Viertelfinalspiel des Afrikanischen Nationen-Pokals (CAN) 2021 zwischen Burklina Faso und Tunesien im Stade Roumde Adjia in Garoua am 29. Januar 2022. (Foto von Daniel BELOUMOU OLOMO / AFP)
(Von links, hintere Reihe) Tunesiens Spieler: Verteidiger Oussama Haddadi, Verteidiger Dylan Bronn, Verteidiger Bilel Ifa, Mittelfeldspieler Ellyes Skhiri, Mittelfeldspieler Aissa Laidouni, Torwart Bechir Ben Said und (von links, vordere Reihe) Verteidiger Mohamed Drager, Mittelfeldspieler Anis Ben Slimane, Stürmer Seifeddine Jaziri, Stürmer Wahbi Khazri und Stürmer Youssef Msakni posieren vor dem Viertelfinalspiel des Afrikanischen Nationen-Pokals (CAN) 2021 zwischen Burklina Faso und Tunesien im Stade Roumde Adjia in Garoua am 29. Januar 2022. (Foto von Daniel BELOUMOU OLOMO / AFP)

Die Tunesien WM Trikots 2022

Das offizielle Design der Trikots für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Das letzte Trikotset wurde für den Afrika Cup vorgestellt. Kappa gab aber bekannt, dass sie ein neues Trikot auf den Markt bringen, sobald sich Tunesien für die WM in Katar qualifiziert hat. Das Heimtrikot von 2022 war komplett in roter Farbe designt und enthielt ein Allover-Print aus geometrischen Formen. Die arabische Kalligraphie war in das Trikot eingearbeitet und sollte eine Hommage an die Kultur des Landes ausdrücken. Auf der Rückseite befand sich die Flagge des Landes. Tunesiens Auswärtstrikot für den Afrika Cup war überwiegend weiß mit dem gleichen Print wie das Heimtrikot.

Wie sehen die Trikots von Tunesien bei der WM 2022 aus?

Die Designs für die WM-Trikots 2022 wurden bisher noch nicht releast. Nach der erfolgreichen WM-Quali will Kappa jedoch ein neues Trikot designen, obgleich es erst für den Afrika Cup neue Jersey für Tunesiens Nationalelf gab.

Wer ist der Ausrüster des neuen Tunesien WM Trikots 2022?

Der Sportartikelhersteller Kappa rüstet Tunesiens Nationalmannschaft mit dem Trikot für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar aus und ist seit 2019 Ausstatter der Nationalelf.

Tunesien bei der Fußball WM 2022

Tunesien Gruppe bei der WM 2022

Tunesien spielt bei der WM 2022 in der WM Gruppe D gegen Frankreich, Dänemark und den Playoff-Gewinner Asien/Südamerika.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🇫🇷 Frankreich00000:000
🇦🇺 Australien00000:000
🇩🇰 Dänemark00000:000
🇹🇳 Tunesien00000:000

Tunesien Spielplan bei der WM 2022

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
22.11.202214:00🇩🇰 Dänemark-:-🇹🇳 TunesienEducation City Stadium
20:00🇫🇷 Frankreich-:-🇦🇺 AustralienAl-Janoub Stadium
26.11.202211:00🇹🇳 Tunesien-:-🇦🇺 AustralienAl-Janoub Stadium
17:00🇫🇷 Frankreich-:-🇩🇰 Dänemark974 Ras Abu Aboud Stadium
30.11.202216:00🇹🇳 Tunesien-:-🇫🇷 FrankreichEducation City Stadium
16:00🇦🇺 Australien-:-🇩🇰 DänemarkAl-Janoub Stadium

Tunesien bei der WM 2022 & Qualifikation

In der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar konnte sich Tunesien gegen Äquatorialguinea, Sambia und Mauretanien durchsetzen und mit 13 Punkten in die Play-Offs einziehen. In der Qualifikationsrunde gewannen sie vier von sechs Spielen, verloren eins und spielten einmal unentschieden. In den Play-Offs gewannen sie zuletzt 1:0 gegen Mali und sicherten sich somit ihr Ticket für die WM 2022.

DatumTeam 1ErgebnisTeam 2 
25.03.22, 20:30 Uhr🇪🇬 Ägypten1:0 (1:0)🇸🇳 SenegalHinspiel
29.03.22✅ 🇸🇳 Senegal1:0 (3:1) i.E.🇪🇬 ÄgyptenRückspiel
25.03.22, 18 Uhr🇨🇲 Kamerun0:1 (0:1)🇩🇿 AlgerienHinspiel
29.03.22🇩🇿 Algerien2:2 n.V.✅ 🇨🇲 KamerunRückspiel
25.03.22, 20:30 Uhr🇬🇭 Ghana0:0🇳🇬 NigeriaHinspiel
29.03.22🇳🇬 Nigeria1:1✅ 🇬🇭 GhanaRückspiel
25.03.22, 16 Uhr🇨🇩 Rep. Kongo1:1 (1:0)🇲🇦 MarokkoHinspiel
29.03.22✅ 🇲🇦 Marokko4:1 (1:0)🇨🇩 Rep. KongoRückspiel
25.03.22, 18 Uhr🇲🇱 Mali0:1 (0:1)🇹🇳 TunesienHinspiel
29.03.22✅ 🇹🇳 Tunesien0:0🇲🇱 MaliRückspiel

Die Stars im Tunesien Trikot & Rückennummern

Im Tunesien-Trikot spielen einige Nationalspieler, die auch über die tunesischen Landesgrenzen hinaus bekannt sind, unter anderem:

  • Torwart Aymen Dahmen (16)
  • Innenverteidiger Dylan Bronn (6)
  • Mittelfeldspieler Ellyes Skhiri (17)
  • Mittelfeldspieler Aissa Laidouni (28)
  • Mittelfeldspieler Hannibal Mejbri (14)
  • Linksaußen Naim Sliti (23)
  • Mittelstürmer Wahbi Khazri (10)

Der Tunesien Kader 2022

#SpielerAlterVereinMarktwert
16Aymen Dahmen25Club Sportif Sfaxien800 Tsd. €
-Bechir Ben Said27US Monastir750 Tsd. €
26Ali Jemal31Etoile Sportive du Sahel600 Tsd. €
-Mouez Hassen27Club Africain Tunis550 Tsd. €
6Dylan Bronn26FC Metz5,50 Mio. €
3Montassar Talbi23Rubin Kazan1,50 Mio. €
2Bilel Ifa32Abha Club350 Tsd. €
-Nader Ghandri27Club Africain Tunis275 Tsd. €
12Ali Maâloul32El Ahly Kairo1,50 Mio. €
-Mortadha Ben Ouanes27Kasimpasa1,00 Mio. €
5Oussama Haddadi30Yeni Malatyaspor1,00 Mio. €
24Ali Abdi28SM Caen1,00 Mio. €
20Mohamed Dräger25FC Luzern800 Tsd. €
21Hamza Mathlouthi29Zamalek SC600 Tsd. €
17Ellyes Skhiri261.FC Köln13,00 Mio. €
28Aïssa Laïdouni25Ferencváros Budapest3,00 Mio. €
15Mohamed Ali Ben Romdhane22Esperance Tunis2,50 Mio. €
25Anis Slimane21Bröndby IF2,50 Mio. €
-Ferjani Sassi30Al-Duhail SC2,00 Mio. €
18Ghaylen Chaaleli28Esperance Tunis850 Tsd. €
14Hannibal Mejbri19Manchester United U235,00 Mio. €
-Saad Bguir28Abha Club2,20 Mio. €
23Naïm Sliti29Al-Ettifaq7,00 Mio. €
7Youssef Msakni31Al-Arabi SC1,50 Mio. €
27Issam Jebali30Odense Boldklub500 Tsd. €
10Wahbi Khazri31AS Saint-Étienne4,50 Mio. €
11Seifeddine Jaziri29Zamalek SC1,00 Mio. €
-Taha Yassine Khenissi30Kuwait SC500 Tsd. €

Wird Tunesien Fußball Weltmeister 2022?

Tunesien startete zwar mit einer guten Leistung in die Qualifikation für die WM 2022 und setzte sich in den Play-Offs erfolgreich gegen Mali durch. Dennoch gehört man zu den großen Außenseitern bei der WM 2022 in Katar.

Tunesien bei der Fußball WM 2018

Bei der Fußball-WM 2018 in Russland schied Tunesien mit zwei Niederlagen gegen Belgien und England sowie einem Sieg gegen Panama als Gruppendritter in der Vorrunde aus.

Tunesien WM Historie & Bilanz

Die tunesische Nationalmannschaft scheiterte bis jetzt immer in der Vorrunde. In die Vorrunde schafften sie es 1978 in Argentinien, 1998 in Frankreich, 2002 in Südkorea/Japan, 2006 in Deutschland und 2018 in Russland. Ein Einzug in das Achtelfinale wäre somit ein riesiger Erfolg für das nordafrikanische Land.

Tunesien WM Bilanz
Tunesien WM Bilanz

Welche Fußballspieler spielen im Tunesien Trikot 2022?

Im Tunesien-Trikot spielen beispielsweise Ellyes Skhiri, Aissa Laidouni, Hannibal Mejbri oder Naim Sliti.

Alte Tunesien Trikots vor 2022

Die WM Trikots 2018 von Tunesien

Spieler der tunesischen Fußballnationalmannschaft stellen sich während des Qualifikationsspiels zur Fußballweltmeisterschaft 2018 gegen Libyen am 11. November 2017 im Olympiastadion von Rades in Tunis auf. / AFP PHOTO / FETHI BELAID
Spieler der tunesischen Fußballnationalmannschaft stellen sich während des Qualifikationsspiels zur Fußballweltmeisterschaft 2018 gegen Libyen am 11. November 2017 im Olympiastadion von Rades in Tunis auf. / AFP PHOTO / FETHI BELAID
Die tunesische Nationalmannschaft stellt sich vor dem Qualifikationsspiel zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen Tunesien und Mauretanien im Olympiastadion von Rades in der Nähe von Tunis am 17. November 2015 für ein Foto auf. AFP PHOTO / FETHI BELAID / AFP PHOTO / FETHI BELAID
Die tunesische Nationalmannschaft stellt sich vor dem Qualifikationsspiel zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen Tunesien und Mauretanien im Olympiastadion von Rades in der Nähe von Tunis am 17. November 2015 für ein Foto auf. AFP PHOTO / FETHI BELAID / AFP PHOTO / FETHI BELAID