Saudi Arabien WM Trikots 2022

Saudi-Arabien qualifizierte sich zum sechsten Mal für eine Weltmeisterschaft und ist somit bei der WM 2022 in Katar dabei. Als Gruppenerster setzte sich Saudi-Arabien in ihrer Qualifikationsgruppe durch.  Der Trikot-Ausrüster Nike stattet Saudi-Arabien für die Weltmeisterschaft 2022 aus, die offiziellen Designs wurden noch nicht veröffentlicht. Im Kader der saudi-arabischen Mannschaft stehen wohl unter anderem Abdulrahman Ghareeb, Yasser Al-Shahrani, Mohammed Al-Burayk, Salman Al-Faraj und Mohamed Kanno. Im Großen und Ganzen ist das saudi-arabische Nationalteam eher unbekannt. Ein Weiterkommen wäre in der Vorrunde der WM 2022 in Katar schon eine Überraschung.

Saudische Spieler stellen sich vor dem Fußballspiel zwischen Saudi-Arabien und Australien bei der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 im King Abdullah Sport City Stadium in der Stadt Dschidda am 29. März 2022 für ein Gruppenfoto auf. (Foto: AFP)
Saudische Spieler stellen sich vor dem Fußballspiel zwischen Saudi-Arabien und Australien bei der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 im King Abdullah Sport City Stadium in der Stadt Dschidda am 29. März 2022 für ein Gruppenfoto auf. (Foto: AFP)

Die Saudi Arabien WM Trikots 2022

Das offizielle Trikotset für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird erst im Sommer 2022 veröffentlicht. Saudi-Arabiens Trikot aus der Saison 2021 wurde auch schon von Nike designt. Das Heimtrikot war schlicht weiß mit grünen Ärmelenden, Kragen, Verbandswappen und Nike-Emblem. Auf der Vorderseite waren Pflanzenmuster in leichtem hellgrau angedeutet. Das Auswärtstrikot war im gleichen Design gestaltet, nur auffälliger. Während die Grundfarbe dunkelgrau war, wurden die Pflanzenmuster hellgrau gestaltet und heben sich hier klar vom Trikot ab. Das Design der Saudi-Trikots wirkt besonders. Gut möglich, dass die Nike-Verantwortlichen 2022 ihrem Stil treu bleiben und erneut ein auffälliges WM-Trikot gestalten.

Wie sehen die Trikots von Saudi Arabien bei der WM 2022 aus?

Die Designs für die WM-Trikots 2022 wurden bisher noch nicht releast. Gut möglich, dass Nike erneut ein auffälliges Design erarbeitet.

Wer ist der Ausrüster des neuen Saudi Arabien WM Trikots 2022?

Der Sportartikelhersteller Nike rüstet Saudi-Arabiens Fußball-Nationalmannschaft mit den Trikots für die WM 2022 in Katar aus.

Saudi Arabien bei der Fußball WM 2022

Saudi Arabien Gruppe bei der WM 2022

Saudi-Arabien spielt in der WM Gruppe C gegen Argentinien, Mexiko und Polen.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🇦🇷 Argentinien00000:000
🇸🇦 Saudi Arabien00000:000
🇲🇽 Mexiko00000:000
🇵🇱 Polen00000:000

Saudi Arabien Spielplan bei der WM 2022

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
22.11.202211:00🇦🇷 Argentinien-:-🇸🇦 Saudi ArabienLusail Stadium
17:00🇲🇽 Mexiko-:-🇵🇱 Polen“974" Ras Abu Aboud Stadium
26.11.202214:00🇵🇱 Polen-:-🇸🇦 Saudi ArabienEducation City Stadium
20:00🇦🇷 Argentinien-:-🇲🇽 MexikoLusail Stadium
30.11.202220:00🇵🇱 Polen-:-🇦🇷 ArgentinienEducation City Stadium
20:00🇸🇦 Saudi Arabien-:-🇲🇽 MexikoLusail Stadium

Saudi Arabien bei der WM 2022 & Qualifikation

In der Qualifikation für die Fußball-WM 2022 konnte Saudi-Arabien sieben der zehn Spiele gewinnen. Zwei Spiele gingen unentschieden aus und ein Spiel verloren die saudische Nationalelf. Als Tabellenerster qualifizierte sich Saudi-Arabien in der WM-Qualifikationsgruppe B. Die Saudi-Araber profitierten dabei zuletzt vom 2:0 der Japaner gegen Australien und sicherten sich somit ihr WM-Ticket.

#WM?MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇸🇦 Saudi Arabien1072112:06623
2🇯🇵 Japan1071212:04822
3Playoffs🇦🇺 Australien1043315:09615
4🇴🇲 Oman1042411:10114
5🇨🇳 China1013609:19-106
6🇻🇳 Vietnam1011808:19-114
Die erste Elf von Al-Ahli aus Saudi-Arabien stellt sich vor dem Fußballspiel der AFC Champions League Gruppe C zwischen Al-Ahli aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Al-Ahli aus Saudi-Arabien im Rashid-Stadion in Dubai am 29. Mai 2017 für ein Mannschaftsfoto auf. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE
Die erste Elf von Al-Ahli aus Saudi-Arabien stellt sich vor dem Fußballspiel der AFC Champions League Gruppe C zwischen Al-Ahli aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Al-Ahli aus Saudi-Arabien im Rashid-Stadion in Dubai am 29. Mai 2017 für ein Mannschaftsfoto auf. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE

Die Stars im Saudi Arabien Trikot & Rückennummern

Im Kader von Saudi-Arabien spielen nahezu aller Fußballer in der heimischen Saudi Professional League. Der wertvollste Spieler ist Abdulrahman Ghareeb mit einem derzeitigen Marktwert von 2,9 Millionen Euro. Weitere Top-Akteure Saudi-Arabiens sind Yasser Al-Shahrani, Mohammed Al-Burayk, Salman Al-Faraj und Mohamed Kanno. Doch europäischen Fußballfans dürfte wohl kaum ein Nationalspieler ein Begriff sein.

Wer offiziell bei der Weltmeisterschaft 2022 teilnehmen darf, wurde noch nicht veröffentlicht. Die konkreten Rückennummern werden ebenfalls erst bei Bekanntgabe des Kaders veröffentlicht.

Der Saudi Arabien Kader 2022

#SpielerAlterVereinMarktwert
-Mohammed Al-Rubaie24Al-Ahli Dschidda1,50 Mio. €
-Mohammed Al-Owais30Al-Hilal Riad1,20 Mio. €
-Fawaz Al-Qarni29Al-Shabab FC (Riad)350 Tsd. €
-Amin Al-Bukhari24Al-Nassr Riad75 Tsd. €
-Ziyad Al-Sahafi27Al-Ittihad Dschidda1,20 Mio. €
-Abdullah Madu28Al-Nassr Riad900 Tsd. €
-Abdulelah Al-Amri25Al-Nassr Riad700 Tsd. €
-Ahmed Sharahili27Al-Shabab FC (Riad)550 Tsd. €
-Hassan M Tambakti 23Al-Shabab FC (Riad)200 Tsd. €
-Yasser Al-Shahrani29Al-Hilal Riad2,00 Mio. €
-Moteb Al-Harbi22Al-Shabab FC (Riad)25 Tsd. €
-Mohammed Al-Burayk29Al-Hilal Riad2,00 Mio. €
-Saud Abdulhamid22Al-Hilal Riad850 Tsd. €
-Ali Al-Hassan25Al-Nassr Riad500 Tsd. €
-Mohamed Kanno27Al-Hilal Riad1,80 Mio. €
-Salman Al-Faraj32Al-Hilal Riad900 Tsd. €
-Sami Al-Najei25Al-Nassr Riad800 Tsd. €
-Abdulrahman Ghareeb25Al-Ahli Dschidda2,90 Mio. €
-Salem Al-Dawsari 30Al-Hilal Riad2,80 Mio. €
-Khalid Al-Ghannam21Al-Nassr Riad800 Tsd. €
-Abdulaziz Al-Bishi28Al-Ittihad Dschidda1,70 Mio. €
-Fahad Al-Muwallad27Al-Ittihad Dschidda1,00 Mio. €
-Abdulrahman Al-Obood26Al-Ittihad Dschidda1,00 Mio. €
-Hattan Bahebri29Al-Shabab FC (Riad)700 Tsd. €
-Saleh Al-Shehri28Al-Hilal Riad1,50 Mio. €
-Firas Al-Buraikan21Al-Fateh850 Tsd. €

Wird Saudi Arabien Fußball Weltmeister 2022?

Saudi-Arabien nahm in der Fußballgeschichte bisher fünfmal an einer WM teil. Der größte Erfolg war das Erreichen des Achtelfinales bei der WM 1994. In den darauffolgenden Weltmeisterschaften schieden sie bereits in der Vorrunde aus.

Saudi Arabien bei der Fußball WM 2018

In der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifizierte sich Saudi-Arabien als Gruppensieger für die dritte Runde. Hier trafen sie auf Australien, Japan,  Irak, Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate. In der Endrunde gelang ihnen die Qualifikation mit einem 1:0 gegen Japan. In der Vorrunde schieden sie dann jedoch deutlich mit zwei Niederlagen gegen Russland (5:0) und Uruguay (1:0) aus, nachdem man zum Auftakt gegen Ägypten gewann.

Saudi Arabien WM Historie & Bilanz

Saudi-Arabien konnte in der Fußballgeschichte noch keinen WM-Titel für sich gewinnen. Ihr größter Erfolg war das Erreichen des Achtelfinales. Auf der FIFA Weltrangliste steht Saudi-Arabien auf Platz 49 und zählt damit nicht zu den Favoriten für die WM 2022. Saudi-Arabien dürfte bereits einen Einzug in das Achtelfinale wie den WM-Titel feiern.

Saudi Arabien WM-Bilanz

 

Welche Fußballspieler spielen im Saudi Arabien Trikot 2022?

Mit dem Trikot von Saudi Arabien werden wohl unter anderem. Abdulrahman Ghareeb, Yasser Al-Shahrani, Mohammed Al-Burayk, Salman Al-Faraj und Mohamed Kanno bei der WM 2022 auflaufen.

Saudi-Arabiens Yahia Alshehri (C) kämpft um den Ball gegen Japans Hotaru Yamaguchi (L) und seinen Teamkollegen Shibasaki Gacu während des Qualifikationsspiels zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen Saudi-Arabien und Japan im King Abdullah bin Abdulaziz Stadium in Jeddah am 5. September 2017. Der Siegtreffer von Fahad Al Muwallad in der zweiten Halbzeit brachte Saudi-Arabien zu seiner fünften Weltmeisterschaft und verwies Australien mit dem 1:0-Sieg gegen Japan in Jeddah in die Playoffs. / AFP PHOTO / STR
Saudi-Arabiens Yahia Alshehri (C) kämpft um den Ball gegen Japans Hotaru Yamaguchi (L) und seinen Teamkollegen Shibasaki Gacu während des Qualifikationsspiels zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen Saudi-Arabien und Japan im King Abdullah bin Abdulaziz Stadium in Jeddah am 5. September 2017.
Der Siegtreffer von Fahad Al Muwallad in der zweiten Halbzeit brachte Saudi-Arabien zu seiner fünften Weltmeisterschaft und verwies Australien mit dem 1:0-Sieg gegen Japan in Jeddah in die Playoffs. / AFP PHOTO / STR

Alte Saudi Arabien Trikots vor 2022

Die WM Trikots 2018 von Saudi Arabien