Iran WM Trikots 2022

Die Nationalelf Irans hat sich für die WM 2022 in Katar qualifiziert und bis dato eine sehr gute Leistung in der WM-Qualifikation gezeigt. Iran zählt seit einiger Zeit zu den besten Nationalmannschaften des asiatischen AFC Verbandes. Die iranische Fußball-Nationalmannschaft konnte sich somit souverän als Gruppenerster in der WM-Qualifikation gegen Südkorea, VAE, Irak und Syrien durchsetzen. Erneut wird die iranische Nationalelf mit dem Trikotset von der iranischen Marke Majid ausgestattet. Schlüsselfiguren im iranischen Team sind Sardar Azmoun (20), Mehdi Taremi (9), Sadegh Moharrami (2) und Majid Hosseini (19). Doch was müssen Fußballfans über den Iran bei der WM 2022 in Katar wissen?

Die iranischen Spieler stellen sich vor dem Fußballspiel der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zwischen dem Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Azadi-Sportkomplex in der iranischen Hauptstadt Teheran am 1. Februar 2022 für ein Gruppenfoto auf. (Foto von Atta KENARE / AFP)
Die iranischen Spieler stellen sich vor dem Fußballspiel der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zwischen dem Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Azadi-Sportkomplex in der iranischen Hauptstadt Teheran am 1. Februar 2022 für ein Gruppenfoto auf. (Foto von Atta KENARE / AFP)

 

Die Iran WM Trikots 2022

Die Auswärts- und Heimtrikots der iranischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2022 wurden bereits Ende Januar veröffentlicht. Das iranische Heimtrikot ist weiß mit einer wellenförmigen Grafik in den Farben rot und grün auf der Brust. Über das gesamte Trikot ist ein dezentes Muster aus Dreiecken gezogen. Das Auswärtstrikot basiert auf einem ähnlichen Design, die Grundfarbe ist hier rot und die Akzente sind in den Farben grün sowie weiß gehalten. Die dezenten Dreiecke sind beim Auswärtstrikot für die WM 2022 dunkelrot und kaum sichtbar. Das Vereinswappen befindet sich auf der linken und das Majid-Logo auf der rechten Brust.

Wie sehen die Trikots von Iran bei der WM 2022 aus?

Das iranische Heimtrikot ist weiß mit einer wellenförmigen Grafik in den Farben rot und grün. Zudem weist das Trikot ein dezentes Muster aus Dreiecken auf. Das Auswärtstrikot ist ebenfalls mit roten und grünen Highlights dekoriert, die dezenten Dreiecke sind hier dunkelrot. Das Vereinswappen sowie das Majid-Logo befinden sich auf der Brust der iranischen Nationalspieler.

Wer ist der Ausrüster des neuen Iran WM Trikots 2022?

Der iranische Sportartikelhersteller Majid rüstet Irans Mannschaft erstmalig mit dem Trikotset für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar aus.

Iran bei der Fußball WM 2022

Iran Gruppe bei der WM 2022

In der WM Gruppe B spielen England, die USA und der Iran sowie der Gewinner des UEFA-Playoff-Spiels im Juni 2022.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England00000:000
🇮🇷 Iran00000:000
🇺🇸 USA00000:000
EU Play-Off00000:000

Iran Spielplan bei der WM 2022

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
21.11.202214:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England-:-🇮🇷 IranKhalifa International Stadium
20:00🇺🇸 USA-:-EU Play-OffAhmed bin Ali Stadium
25.11.202211:00EU Play-Off-:-🇮🇷 IranAhmed bin Ali Stadium
20:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England-:-🇺🇸 USAAl-Bayt Stadium
29.11.202220:00EU Play-Off-:-🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 EnglandAhmed bin Ali Stadium
20:00🇮🇷 Iran-:-🇺🇸 USAal-Thumama Stadium
Iranische Fußballspieler posieren für ein Familienfoto während des WM-Qualifikationsspiels 2018 zwischen Iran und Usbekistan im Azadi-Stadion in Teheran am 12. Juni 2017. / AFP PHOTO / ATTA KENARE
Iranische Fußballspieler posieren für ein Familienfoto während des WM-Qualifikationsspiels 2018 zwischen Iran und Usbekistan im Azadi-Stadion in Teheran am 12. Juni 2017. / AFP PHOTO / ATTA KENARE

Iran bei der WM 2022 & Qualifikation

Bereits nach sechs Spielen hat sich die iranische Nationalmannschaft für die Endrunde der Fußball-WM 2022 in Katar qualifiziert. Als Gruppenerster ziehen sie in die Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft ein. Von insgesamt sieben Spielen konnte der Iran sechs für sich entscheiden, lediglich ein Spiel ging unentschieden aus.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇮🇷 Iran871013:21122
2🇰🇷 Südkorea862011:2920
3🇦🇪 VA Emirate82336:609
4🇱🇧 Libanon81345:8-36
5🇮🇶 Irak805304:11-75
6🇸🇾 Syrien802605:15-102
Der iranische Stürmer Mehdi Taremi jubelt nach einem Tor während des Asien-Qualifikationsspiels für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Iran im Zabeel-Stadion in Dubai am 7. Oktober 2021. (Foto: AFP)
Der iranische Stürmer Mehdi Taremi jubelt nach einem Tor während des Asien-Qualifikationsspiels für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Iran im Zabeel-Stadion in Dubai am 7. Oktober 2021. (Foto: AFP)

Die Stars im Iran Trikot & Rückennummern

Bei der WM 2022 stehen viele Talente im iranischen Trikot auf dem Platz. Bekannte Namen sind Sardar Azmoun (20), Mehdi Taremi (9), Sadegh Moharrami (2) und Majid Hosseini (19).

Wer endgültig bei der Weltmeisterschaft 2022 im Team „Melli“ auf dem Platz stehen darf, wird erst noch entschieden. Alles in allem sind die Nationalspieler Irans wohl nur den Experten bekannt.

Der Iran Kader 2022

#SpielerAlterVereinMarktwert
1Alireza Beiranvand29Boavista Porto FC1,50 Mio. €
22Amir Abedzadeh28SD Ponferradina1,50 Mio. €
12Hossein Hosseini29Esteghlal FC350 Tsd. €
19Majid Hosseini25Kayserispor1,80 Mio. €
13Hossein Kanaani28Al-Ahli SC1,00 Mio. €
8Morteza Pouraliganji29Shenzhen FC800 Tsd. €
15Aref Gholami24Esteghlal FC550 Tsd. €
26Farshad Faraji28Persepolis FC525 Tsd. €
4Shoja Khalilzadeh32Al-Rayyan SC500 Tsd. €
5Milad Mohammadi28AEK Athen2,50 Mio. €
3Ehsan Hajsafi32AEK Athen1,00 Mio. €
21Omid Noorafkan25Sepahan FC850 Tsd. €
2Sadegh Moharrami26GNK Dinamo Zagreb1,50 Mio. €
28Danial Esmaeilifar29Sepahan FC725 Tsd. €
18Milad Sarlak27Persepolis FC900 Tsd. €
6Saeid Ezatolahi25Al-Gharafa SC800 Tsd. €
23Kamal Kamyabinia33Persepolis FC600 Tsd. €
8Ahmad Nourollahi29FC Shabab Al-Ahli Dubai1,00 Mio. €
24Mehdi Mehdipour27Esteghlal FC700 Tsd. €
14Saman Ghoddos 28FC Brentford3,00 Mio. €
27Amirhossein Hosseinzadeh 21Esteghlal FC750 Tsd. €
16Mehdi Torabi 27Persepolis FC800 Tsd. €
11Vahid Amiri Vahid 34Persepolis FC525 Tsd. €
7Alireza Jahanbakhsh 28Feyenoord Rotterdam4,00 Mio. €
17Ali Gholizadeh26RSC Charleroi3,50 Mio. €
20Sardar Azmoun27Bayer 04 Leverkusen25,00 Mio. €
9Mehdi Taremi 29FC Porto17,00 Mio. €
25Allahyar Sayyadmanesh 20Hull City3,00 Mio. €
10Karim Ansarifard 32AEK Athen1,80 Mio. €

Wird Iran Fußball Weltmeister 2022?

Iran zeigte eine hervorragende Leistung in der WM-Qualifikation 2022 mit einem Unentschieden, sechs Siegen und keiner einzigen Niederlage. Die iranische Mannschaft gilt heute mehr denn je als ernstzunehmender Gegner bei der Weltmeisterschaft. Dennoch wäre bereits ein Einzug in die KO-Runde ein Erfolg für den Iran.

Iran bei der Fußball WM 2018

Die iranische Nationalelf war bisher fünf Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei. Bei allen Weltmeisterschaften schied der Iran aber bereits in der Vorrunde aus. Dieses Mal soll es erstmalig für den Einzug in die KO-Runde bei der WM in Katar reichen.

Iran WM Historie & Bilanz

Die argentinische Fußball-Nationalmannschaft gehört mit zwei Weltmeistertiteln aus den Jahren 1978 und 1986 sowie drei Vize-Meistertiteln (1930, 1990, 2014) zu den erfolgreichsten Teams weltweit.

Iran WM Bilanz
Iran WM Bilanz

 

Welche Fußballspieler spielen im Iran Trikot 2022?

Im iranischen Trikot spielen unter anderem Sardar Azmoun (20), Mehdi Taremi (9), Sadegh Moharrami (2) und Majid Hosseini (19).

Alte Iran Trikots vor 2022

Die WM Trikots 2018 von Iran

Irans Ashkan Dejagah (L) und Reza Ghoochannejad (R) jubeln nach dem Sieg im WM-Qualifikationsspiel zwischen Iran und Usbekistan am 12. Juni 2017 im Azadi-Stadion in Teheran. Iran gewann 2:0. / AFP PHOTO / ATTA KENARE
Irans Ashkan Dejagah (L) und Reza Ghoochannejad (R) jubeln nach dem Sieg im WM-Qualifikationsspiel zwischen Iran und Usbekistan am 12. Juni 2017 im Azadi-Stadion in Teheran. Iran gewann 2:0. / AFP PHOTO / ATTA KENARE
Tunesiens Mittelfeldspieler Ferjani Sassi (C) wird von Irans Stürmer Kaveh Rezaei (L) und Mittelfeldspieler Saman Ghoddos (R) während des internationalen Freundschaftsspiels zwischen Tunesien und Iran im Olympiastadion in Rades am 23. März 2018 markiert. / AFP PHOTO / SALAH HABIBI
Tunesiens Mittelfeldspieler Ferjani Sassi (C) wird von Irans Stürmer Kaveh Rezaei (L) und Mittelfeldspieler Saman Ghoddos (R) während des internationalen Freundschaftsspiels zwischen Tunesien und Iran im Olympiastadion in Rades am 23. März 2018 markiert. / AFP PHOTO / SALAH HABIBI